Kurznotiz: Geflasht

In den letzten Tagen türmen sich in meinem Feedreader die Items und ich komme nicht wirklich dazu, sie abzuarbeiten. Jetzt grade habe ich mich mal wieder drangemacht, um die Zahl nicht vierstellig werden zu lassen. Dabei habe ich, wenn auch etwas verspätet, diesen Beitrag vom Fischmarkt entdeckt, in dem es um die Reaktionen zur neuen Website geht:

Mancher bezweifelt zwar noch die Ernsthaftigkeit der Website-Lösung („das muss ein scherz sein, oder?“), aber dass die Website „Mut zum Querdenken“ beweist und der Zeit voraus zu sein scheint, darin sind sich die Kommentatoren einig. Es macht Spaß, das alles zu lesen.

Hatte sie mir zwar schon mal flüchtig angeguckt, dabei aber wohl mit meinem einzigen Klick auf ‚Blog‘ genau das falsche Pünktchen erwischt. Hätte ich damals noch ein bisschen mehr rumgeklickt, hätte ich den eigentlichen Trick der Website nicht erst heute entdeckt. Nun gut, so flasht es mich eben erst jetzt.

Was das besondere ist? Statt aufwendig eine eigene Seite zu gestalten, wurde der ganze Content einfach auf andere Dienste verlegt und diese simpel integriert. So kommt die Unternehmensvision in Slideshare daher und die Stellenanzeigen direkt vom Jobpilot. Das hat Charme, weil es zeigt, wie vernetztes und effektives Denken aussehen kann. Außerdem unterstreichen die SinnerSchrader-Jungs nebenbei noch ihre Kompetenz im Umgang mit dem Web 2.0-Dingsda. Tolles Teil! Angucken.




    Schreibe einen Kommentar

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: