Archiv für Januar, 2008

Ein neues Blog: Headspins

Wie bereits kundgetan, hindern mich einige aktuelle Projekte momentan daran, hier regelmäßiger zu veröffentlichen. Eines dieser besagten Projekte ist nun endlich online gegangen: Headspins.

Headspins ist ein Onlinemagazin Schrägstrich Blog über HipHop und wird von mir mit 4 weiteren Autoren betrieben. Der Grundgedanke dahinter ist ein aktuelles Newsmedium über HipHop zu entwickeln, dass allerdings eine persönliche Prägung hat.

Besonderes Anliegen ist uns weiterhin, HipHop ganzheitlicher darzustellen als es in den großen Medien der Fall ist. Daher hoffen wir, neben den wirklichen Fans auch solche Leute zu erreichen, die sich einfach mal so mit der Kultur beschäftigen wollen. Sie erhalten Einblicke auch abseits der medial so oft beschworenen Goldketten-DickeSchlitten-NackteHintern-VielGewalt Darstellungsform.

Advertisements

Momentan ist es hier leider ein wenig ruhiger als gewohnt, was primär damit zu tun hat, dass ich ziemlich viel an einigen neuen Projekten arbeite, die in Kürze starten werden, was so ziemlich meine ganze Zeit auffrisst, die nicht vom Unileben in Beschlag genommen wird. Mehr über die besagten Projekte gibt es hier in Kürze.

Grade jedoch habe ich ein Musterbeispiel für virales Marketing in der Musikbranche entdeckt. Der jamaikanische Dancehallartist Elephant Man, der den wenigsten Lesern ein Begriff sein dürfte, macht Promotion für sein aktuelles Album mit einem „Dancehall-Workout“ Video:

Schön anzusehen und eine lustige Idee, die grade unter Freunden seiner Musik sicher Anklang findet.